Neuer CEPT Frequenzbereich für PMR digital

Kanal Frequenz
12.5 KHz Raster
Kanal Frequenz
6.25 KHz Raster
1 446.10625 1 446.103125
2 446.11875 2 446.109375
3 446.13125 3 446.115625
4 446.14375 4 446.121875
5 446.15625 5 446.128125
6 446.16875 6 446.134375
7 446.181257 7 446.140625
8 446.19375 8 446.146875
    9 446.153125
    10 446.159375
    11 446.165625
    12 446.171875
    13 446.178125
    14 446.184375
    15 446.190625
    16 446.19687

 

Der detaillierte Beschluss in englischer Sprache ist hier zu lesen.

Neuer CEPT Frequenzbereich für PMR digital

Die ECC (Electronic Communications Committee) der CEPT hat auf Druck der Gerätehersteller beschlossen den Bereich für PMR446 europaweit  um 100 kHz zu erweitern. Der neue Frequenzbereich umfasst 446,1 bis 446,2 MHz. In diesem neuen Bereich sollen nur digitale Modulationsarten zur Anwendung kommen.

Hier die weiteren technischen Vorgaben des neuen europäischen PMR446-Digitalfunks:

  • Höchstzulässige äquivalente Strahlungsleistung: 0,5 Watt (ERP)
  • Kanalraster: 12,5 oder 6,25 kHz
  • Nur ein- oder angebaute Antennen erlaubt
  • Nur Handfunkgeräte erlaubt
  • Automatische Sendezeitbegrenzung auf 3 Minuten

Die Freigabe durch das BAKOM für die Schweiz ist ab 1.8.2006 erfolgt.

Beschreibung der Rahmenbedingungen: http://www.bakom.ch

Die Freigabe durch das BAKOM für die Schweiz ist ab 1.8.2006 erfolgt.